16 Rooms

Aufgabenstellung

Wir bekamen die Aufgabenstellung, einen für uns gruseligen Ort zu suchen, welchen wir fotografieren und anschließen eine Animation dazu bauen sollen. Dabei können wir digital etwas dazuzeichnen.

Meine Idee

Ich fotografiere diesen Raum in Querformat. Die erste Bewegung ist, dass kontinuierlich ein Wassertropfen von einem Rohr tropft (das hört man auch in der Musikhinterlegung). Die nächste Aktion ist, dass wenn man mit dem Maus-Cursor über die Leiter fährt, verändert sich das Maus-Cursor-Symbol und man kann an der Leiter rütteln. Mit diesem Rütteln "weckt" man eine unheimliche Gestallt, welche langsam immer näher kommt (schwebt) und immer mehr sichtbar wird. Die Gestallt hört nicht auf näher zu kommen, bis sie entweder ganz sichtbar ist, oder man mit der Maus auf die Gestallt klickt (diese wird mit jedem Klick kleiner und transparenter. Man muss jedoch so oft klicken, bis sie vollständig verschwunden ist, ansonsten kommst sie wieder näher).