Königreich Norwegen

Das Land der Wickinger

Norwegen-Steckbrief

Hauptstadt: Oslo
Fläche: 323 759km²
Einwohnerzahl: ca. 4 623 000
Nachbarstaaten: Schweden, Finnland und Russland
Landwirtschaftliche Produkte/Industrieprodukte: Fischerei und Schiffbau
größten Städte: Oslo, Bergen, Trondheim, Stavanger,Kristiansand
Gebirge: Jotunheimen, Hardangervidda
Höchste Erhebung: Glittertind mit 2 470m
Sprachen: Norwegisch
Bevölkerungsdichte: 14 einwohner je km²
Flüsse und Seen: Otra, Glama, Nisser, Lagen
Bekannte Persönlichkeiten: Roald Amundsen(Polarforscher), Edvard Grieg(Komponist und Pianist), Anni-Frid Lyngstad(Sängerin, ehemaliges Mitglied der Popgruppe „ABBA“ )
Tourismusgebiete: Fjorde(z.B.: Trollfjord, Geiranfjord, Lysefjord), Nordkap, Lillehammer,
Oslo mit der Museumsinsel Bygdø
Sonstiges: Norwegen ist eine Monachie. Die Währung ist die Norwegische Krone( 1Euro=7,79 Norwegische Kronen). norwegen wird von 2 Meeren eingeschlossen, und zwar von der Nordsee und vom europäischen Nordmeer. Außerdem kann man in Norwegen die wunderschönen Polarlichter sehen.

Hier sind weitere Infos von Norwegen:

Film über Norwegen

Sehenswertes:

Nidarosdom in
Trondheim

Die Stadt Trondheim – früher Nidaros genannt liegt an der
Flussmündung des Flusses Nidelv sowie am Trondheimfjord. Das besondere
Wahrzeichen
dieser alten wunderschönen norwegischen Stadt ist der Dom von
Trondheim, der Nidarosdom, welcher bereits im 12. Jahrhundert gebaut wurde. Der
Nidarosdom gilt auch als Nationalheiligtum Norwegens, da er genau auf dem Grab
des Schutzheiligen St. Olav – Olav Haraldsson, König von Norwegen und erklärter
Heiliger - erbaut wurde. Im Dom kann man wahlweise eine Stegmayer- oder eine
Wagner-Orgel spielen hören.

Låtefossen

Norwegen, das Land der Fjorde und Wasserfälle punktet nicht
nur mit einzigartiger landschaftlicher Schönheit, aber diese herrliche Natur
ist eben das, was die Menschen anzieht. Besonders der Latefossen – ein so
genannter Zwillings- bzw. Doppelwasserfall – ist schon seit vielen Jahrzehnten
ein beliebtes Ausflugsziel in der Provinz Hordaland. Hier sieht man nicht nur
ein besonderes Meisterwerk der Natur, sondern man kann auch noch einen weiteren
Blick auf ein zweites natürliches Highlight werfen, den gegenüber liegenden
Folgefonna Gletscher.

Hammerfest

Hammerfest – die Stadt befindet sich auf der norwegischen
Insel Kvaloy - gilt u.a. mit als die nördlichste Stadt Europas und ist bei
einem Aufenthalt in Norwegen einfach ein Muss. Hammerfest kann auf eine
interessante und reiche Geschichte zurück blicken, die ihre Spuren noch bis
heute hinterlassen hat, so zum Beispiel am Hafen das alte Bollwerk. Besondere
Erwähnung findet die Stadt u.a. auch während des zweiten Weltkriegs, aber auch
in der Geschichte der Entdecker, denn Fridtjof Nansen startete von Hammerfest
aus seine Expedition zum Nordpol. Obwohl Hammerfest mit einer der größeren
Städte Norwegens ist, ist man der Natur hier sehr nahe.

Lofoten

Norwegen und seine vielen Inseln sind schon seit vielen
Jahren ein beliebtes Urlaubsziel. Ganz speziell die Inselgruppe der Lofoten
wird immer wieder gerne besucht, weil man hier Natur pur erleben kann und auch
der Einsamkeit und Beschaulichkeit frönen kann. Die Lofoten leben hauptsächlich
vom Fischfang und so findet man hier malerische kleine Fischerorte, die einfach
nur schön sind. Besondere Sehenswürdigkeiten sind auf den Lofoten zum Beispiel
die Kirche von Kabelvag, der Hafen von Hamney, der Vagakallen, die Stadt Reine
mit ihrem Hausberg, das Museumsdorf A, die Refsvik Höhle mit ihren
beeindruckenden Höhlenmalereien, das Wikingermuseum in Borg, Pottwale etc.
beobachten an der Küste der Vesteralen, das Venedig des Nordens – Henningsvaer
-, Nesland und das Nusfjord uvm. U.a. ist Wandern hier schon fast Pflicht um
all die landschaftlichen Schönheiten in aller Beschaulichkeit in sich aufnehmen
zu können.

Nordkap

Das Nordkap ist für Norwegen das absolute Wahrzeichen. Man
bezeichnet es gerne als den nördlichsten Punkt Europas, was aber nicht korrekt
ist. Trotz allem ist das Nordkap auf jeden Fall ein unbedingtes Muss bei einem
Aufenthalt in Norwegen. Das Nordkap befindet sich auf der Insel Mageroya im
Eismeer und ist eigentlich nur ein herausragendes Schieferplateau. Das
Hochplateau steigt ca. 300 m empor und ist ein touristisches Highlight.

Sognefjord

Im norwegischen Bezirk Sogne befindet sich der herrliche
Sognefjord, welcher als zweitlängster Fjord der Welt und der längste Fjord
Norwegens
gilt. Er bietet Reisenden im Sommer wie auch im Winter sehr viel
schönes und sehenswertes und das nicht nur in Bezug auf die sowieso schon
beeindruckende einzigartige Landschaft. Unter anderem sieht man vom Sognefjord
aus den Jostedalsbreen, einem der größten Gletscher in ganz Europa.

Fotoalbum;-))

Norwegische Flagge

Norwegische Königsfamilie

Landschaft

Luftaufnahme

Polarlichter

Hundeschlittenfahrt

Die Tierwelt Norwegens

Elch

Seehund

Schwertwal

Bekannte Persönlichkeiten


Roald Amundsen
Polarforscher

Edvard Grieg
Komponist und Pianist

Hier könnt ihr euch ein Lied von Edvard Grieg anhören:


Anni-Frid Lyngstad
Sängerin, ehemaliges Mitglied der Popgruppe „ABBA“

Ich hoffe es hat euch gefallen!

Comment Stream