Malediven

Die Malediven sind ein islamischer Inselstaat im Indischen Ozean nahe der Südspitze Indiens. Es hat 395.650 Einwohner.

Der Islam ist die alleinige Staatsreligion. Reliogionsfreiheit gibt es keine. Das muslimische Glaubensbekenntniss ist Bedingung für die maledivische Staatsbürgerschaft.

In der Hauptstadt Malé sind zwei Krankenhäuser vorhanden, ein privates (ADK) und ein öffentliches (IGMH). Beide Krankenhäuser sind verhältnismäßig gut ausgestattet.

Die Alphabetisierung liegt bei 99 %. Auf jeder kleinen Insel gibt es Schulen, in denen die Kinder ab dem Alter von sechs Jahren Englisch und Dhivehi lesen und schreiben lernen sowie darüber hinaus das arabische Alphabet, um den Koran rezensionieren zu  können.