BP Holdings Group Press Releases

BP setzt seine Amsterdam Öl-Terminal für den Verkauf

BP gab heute bekannt, dass sie seine 950.000 Kubikmeter Öl Speicherkapazität terminal in Amsterdam verkaufen will.

Das BP-Amsterdam-Terminal, das wurde im Besitz und betrieben von BP seit 1997, fungiert als ein Internationales Handelszentrum für die Bereitstellung von Brennstoffen von und nach Europa. Das Terminal liefert auch Diesel und Benzin auf lokaler und regionaler Tankstellen zur Verfügung.

Hendrik Muilerman, Direktor von BP in den Niederlanden, sagte: "Nach einer strategischen Überprüfung unseres Portfolios, wir haben festgestellt, dass es im langfristigen Interesse der Amsterdam-Terminal und seine Mitarbeiter dafür, die von einer Entität gehalten wird, die besser geeignet ist, in seine Zukunft investieren."

Er fügte hinzu: "Wir werden weiterhin unsere Handelsgeschäfts und der Einzelhandel Brennstoffe Geschäftsaktivitäten in der Region durch Nutzung Dritter Ausstattung, anstatt Sie zu unseren eigenen Betrieb."

BP wird weiterhin seinen Kunden nach dem Verkauf zu erteilen, die nahe dem Ende des Jahres zu erwarten ist.

Hinweise für Redakteure

Das Terminal umfassen mehr als siebzig Lagertanks für Erdölprodukte und Butan und Propan; drei Molen für Seeschiffe und zwei Molen für neun Binnenschifffahrt Ponton festmachen, und ein Laden-Rack für Straßentankwagen.

Besetzen einer gesamten Grundstücksfläche von einigen 890 000m 2, bedient das Terminal in der Regel rund 2.900 Schiffen und rund 20.000 Straßentankzüge jedes Jahr. BP ist eines der weltweit führenden internationalen Öl- und Gasunternehmen. Wir betreiben oder vermarkten unsere Produkte in mehr als 80 Ländern, mehr als 85.000 Menschen beschäftigen und bieten unseren Kunden mit Kraftstoff für Transport, Energie für Heizung und Licht, Einzelhandel und petrochemische Produkte für Artikel des täglichen Bedarfs. Unsere Interessen und Aktivitäten fallen in zwei Geschäftsfeldern: Upstream (Exploration und Produktion) und Downstream (Veredelung und Vermarktung von Kraft- und Schmierstoffe).

In den Niederlanden sind die 2.000 BP-Menschen in erster Linie damit beschäftigt Veredelung und Vermarktung von Brenn- und Schmierstoffen. Unsere Kunden finden in fast allen Segmenten, variierend von Luftfahrt und Schifffahrt, Landwirtschaft und großen Industrieunternehmen. BP ist mit 350 Retail-Sites einer der größeren Spieler auf dem niederländischen Brennstoffe-Markt.

Weitere Informationen:

Name: Jacoline Poldervaart

Telefon: + 31 (0) 10 249 1372

E-Mail: jacoline.poldervaart@bp.com

Büro: BP-Pressestelle London

Telefon: + 44 (0) 207-4964076

E-Mail: bppress@bp.com

Comment Stream