Cheyney Group Accounting Software Review: Barry Dolowich, Steuer-Spitzen: Vorsicht vor Betrug mit dem IRS

Aufgrund der anhaltenden Welle von IRS Betrug auf der amerikanischen Öffentlichkeit und der hysterischen Telefonate ich weiterhin von meinen Kunden, Freunde und Familie zu empfangen begangen, habe ich beschlossen, die folgenden im letzten Jahr veröffentlicht Spalte neu zu drucken.

Für die meisten Menschen in diesem Land, sind die drei am meisten gefürchteten Buchstaben im Alphabet I, R und S. Post von der IRS werden auch den Machos in die Knie zwingen. Es ist diese Angst, die von Betrügern verwendet wird.

Im vergangenen Monat beim Abendessen in Brooklyn, New York, hörte ich eine Frau an einem Tisch in der Nähe eine Geschichte zu erzählen von diesem Tag Trauma der Empfang einer bedrohlichen Anruf von einem "IRS Sammlung Mittel" informieren sie, dass "wenn sie nicht sofort bezahlt haben die 2500 $ sie in Steuern zurück verdanken würde ein Haftbefehl für ihre sofortige Verhaftung ausgestellt werden und ihre Vermögenswerte würden beschlagnahmt werden. "Sie hatte keine Kenntnis von wegen keine Steuern zurück und erschrak und rief ihre Steuer-Aufbereiter, die bis jetzt noch nicht zurückgekehrt ihr Ruf. Sie fuhr fort, ihre Gefährtinnen sagen, dass der "Agent" schlug vor, dass sie den Restbetrag bezahlen sofort mit Geschenkgutscheinen von einem lokalen Big-Box-Filialisten.

Nicht in der Lage, ruhig zu bleiben, stellte ich mich an die angstvollen Frau, sofern mein Hintergrund und erklärte ihr, dass dies klar, kein Zweifel, unverkennbar, absolut und positiv ein Betrug. Ich gab ihr eine Dissertation über die Auswahlvorschriften und -verfahren IRS, die keine beleidigende Telefonanrufe, drohende Festnahme oder Annahme Store Geschenkkarten als Zahlung von Steuern zurück! Unnötig zu sagen, war sie sehr erleichtert und dankbar für meine Intervention.

Schneller Vorlauf etwa zwei Wochen und zurück in Monterey, erhielt ich eine hysterische Anruf von einem Santa Cruz Steuer Client, der gerade habe das Telefon von einem "IRS-Agent" anspruchsvolle $ 1500 Zahlung von Steuern zurück "sonst." Es dauerte 10 Minuten um ihn beruhigen, damit er tatsächlich hören mich und verstehen, dass es sich um einen Betrüger.

Von Brooklyn nach Santa Cruz, hat Betrug nationalen gegangen. Leser Vorsicht, und denken Sie daran, die IRS kommuniziert ersten per Post und nicht per Telefon!

Ich vorher schrieb über IRS Betrügereien im Zusammenhang mit Identitätsdiebstahl über E-Mail in "Phishing" Expeditionen. Ein Kunde von mir eine offizielle E-Mail-Suche, die aus dem Internal Revenue Service zu sein schien. Die E-Mail behauptet, dass mein Mandant wurde auf eine Erstattung für soziale Sicherheit Empfänger berechtigt und ein Link auf die "Internal Revenue Service" Website.

Die Website wurde eine gut gemachte Imitation oder Klon der tatsächliche IRS-Website und unter der Voraussetzung ein weiteres Glied zu verwenden, um alle Ihre persönlichen Daten (Name, Sozialversicherungsnummer, Geburtsdatum, auch der Mädchenname Ihrer Mutter), den Erstattungsantrag zu sammeln .

Zum Glück hat mein Kunde nicht auf die E-Mail antworten, sondern leitete ihn an mich. Die IRS nicht mit Steuerzahler per E-Mail entsprechen! In der Tat ist Ihre E-Mail-Adresse nicht verpflichtet, auf Ihre individuellen Einkommensteuererklärungen geliefert werden. Mit anderen Worten, die IRS nicht einmal Ihre E-Mail-Adresse ein.

Meine Empfehlung: Vor dem Beginn der Arbeiten ist immer an Ihrer Steuervorbereiter oder Steuerfachmann nach Erhalt jegliche Korrespondenz von der IRS.

Cheyney Group Accounting Software review

Comment Stream