Making of: Lichtsensor mit Arduino

Ein Projekt von:

Anna Purkarthofer

Elena Zaunschirm

Julia Engelmayer

Patrik Berger

Bei unserem Projekt mussten wir mit einer Lichtschranke mit Hilfe eines Arduinos und eines Tinkerkits einen Blitz auslösen. Wenn ein Objekt durch diese Lichtschranke fällt, wird mit kurzer Verzögerung  der Blitz ausgelöst, in unserem Fall genau dann, wenn das Objekt auf die Wasseroberfläche trifft. Unsere Aufgabe dabei war es, das Programm zu schreiben und darin das Timing zu bestimmen.

CODE für Arduino:

#include <TinkerKit.h>

TKLightSensor ldr(I0);
TKMosFet led(O0);
void setup() {
Serial.begin(9600);}
void loop() {
int brightnessVal = ldr.read(); if(brightnessVal < 885){ delay(360); led.on(); delay(100); led.off(); delay(800);}
Serial.print("brightness = " ); Serial.println(brightnessVal);
delay(10); }

Bilder vom Aufbau:

Ergebnis-Bilder:

Raum Traum:
~Selbst einen Raum gestalten

Es war einmal ein kleiner dunkler Raum. Der Raum wirkte eigentlich unscheinbar, fast wie eine leere Abstellkammer. Jedoch ging einst ein Junger Bursch in diesen geheimnisvollen Raum und entdeckte etwas, das sein Leben veränderte. Er betrat ihn und tastete sich der Wand entlang, welche eine sehr eigenartige und unangenehme raue Struktur hatte. Plötzlich (Lichtschranke löst durch Durchgehen aus) hörte er ein unangenehm lautes klimpern, das ihn erschrecken ließ, spürte einen glitschigen Schleim auf seiner Schulter und eine gruslige Maske blinkte auf der Wand vor ihm auf. Im gleichen Moment löste ein heller Blitz aus (Foto wird gemacht).