Meine maerchen

Es war einmal eine Mutter. Sie hatte zwei Kinder. Die Kinders Name waren Shelly und John. Shelly war 14 Jahre alt und John war 18 Jahre alt. Shelly und John hatte ein Hund. Shelly war sein eigenes Mädchen. John war nicht eine gutes Bruder. Eines Tages ist Shelly verswunden und die Mutter hat echt viel geweint. Shelly ist nicht gekommen für Mittag essen. Shelly hat nicht zu Hause geschlaft. Die nexte tag wollte die Mutter Shelly finden. Sie hat sie besucht aber sie hat sie nicht gefunden. Dan drei kleine Mädchen sind gekommen. Sie wollten die mutter helfen. Die kleine madchen haben gesagt das sie wissen wo Shelly ist geganen. Die mutter war sehr glucklich das sie konnte nicht mehr sprechen. Erst sind die drei kleine Mädchen und die mutter nach moyo yoyo haus geflogen mit die zauberstuhl. Moyo yoyo war sehr gemein er war eine die gemeinste monster dehr welt. Shelly war nicht nach moyo yoyos Haus. So die kleine madchen und die mutter sind nach grani mami. Sie war eine sehr bose hexe. Grani mami hate mehr als 50 personen getotet. Aber shelly war nicht nach grani mamis Haus. Die mutter war sehr nervös das Shelly tot war. Die Mutter hat nur geweint. Später hat die Mutter gehört das Shelly tot war. Die Mutter war sehr sehr traurig. Shelly‘s beste Freundin Sara hat auch sehr geweint. Niemand wüster wer hat Shelly getötet. Eines Tages ist Shelly’s geist gekommen und hat gefragt.. „willst du nicht meine Freundin sein weil ich eine geist bin, bitte bitte seit meine Freundin“ die Familie von shelly war sehr traurig das sie sind mit sie geblieben und sie haben mit die geist shelly gelebt. Shelly ist auch geheiratet mit eine prinz. Sie allen aben die geist shelly geliebt weil sie eine nettest geist war. Und sie leben glucklich zu alle seit.


Comment Stream