Gabriela Vögl

2XHMNF

Arbeiten im Jahr 2013/14

Müllbots

Im  ersten Semester mussten wir aus Müll, Roboter bauen und anschließend on Location fotografieren. Dazu wurde eine erfundene Geschichte geschrieben, die zum Roboter passt.

Konzept

Ich möchte meinen Superheld auf ein Fenster hängen und von innen nach außen fotografieren. Es soll so ausschauen als würde er gerade davon fliegen.Im Hintergrund sollen Häuser zu sehen sein, damit es so aussieht als wäre er gerade von seinem Dorf davon geflogen.Mein kleiner Superheld soll riesengroß wirken und die Häuser im Hintergrund ein bisschen kleiner.

Story

Mein Superheld hat einen sehr liebenswürdigen Charakter. Er ist jederzeit bereit den Menschen in seiner Umgebung zu helfen und gegen das Böse anzutreten. Sein Körper ist eher klein doch er hat zwei riesengroße Füße. Deshalb wird er auch immer Donald Tramp genannt. Donald Tramp kann fliegen, da er einen kleinen Ventilator, der auf seinem Rücken liegt, besitzt. Seine Hände sind schwenkbar und lassen sich perfekt Bewegen.Seinen Kopf kann er einmal um seine eigene Achse drehen und somit sieht er was hinterihm passiert. Das Beste an ihm ist seine einzigartige Fähigkeit: seine Füße bestehen ausFerngläsern, somit übersieht er niemanden. Seine Gegner sind nie von ihm sicher, denn erweiß wo und wann jemand etwas im Schilde führt. Donald Tramp ist weltweit bekannt,doch es gibt etwas, das auch ihm zum Verhängnis wird. Da er so große Füße hat, ist ersehr tollpatschig. Wenn er durch die Straßen geht zerstört er alles was die Leute um ihn jeaufgebaut haben. Er hinterlässt jedes Mal große Schlaglöcher im Boden und ruiniert fastalles was ihm in den Weg kommt. Unbewusst natürlich.Die Bewohner seines Dorfes fürchten sich vor ihm und somit findet er keine Freunde. Erist sehr oft allein und einsam, obwohl er dem Dorf immer wieder Gutes tut.Eines Tages ging es soweit als der Stadtrat sich zusammen traf und meinte, er könne nichtso weiter machen. Sie überlegten ob Donald Tramp schlimmer ist oder die BösenSchurken die manchmal das Dorf bedrohten. Wie konnten sie auch richtig Leben in dem der große Tollpatschige die ganze Stadt ruiniert. So soll er gehen und die Stadtbewohner in Frieden lassen. Donald Tramp ist am Boden zerstört und verließ für immer den Planeten Erde.

Illustration

Zum Schluss haben wir in Illustrator den Roboter nachgezeichnet. Dies wurde am Tag der offenen Tür ausgestellt.

Und danach wurde eine Landschaft illustriert.

Dreams of Flying

"Dreams of Flying" ist ein großes Projekt an dem wir mehrere Wochen gearbeitet haben. Das Prinzip besteht darin, von der Vogelperspektive aus zu fotografieren und wenn nötig später Dinge am Repro-Tisch aufzulegen. Wir mussten uns ein Musikvideo aussuchen und davon ein Konzept überlegen, welches einen Traum davon darstellt.

3D Vallee

Dafür müssen wir zu einer bestimmten Persönlichkeit ein Konzept entwerfen und dieses wie im Video zu sehen ist umsetzen. Es wird alles aus Karton gebaut und wenn nötig, können auch Sachen aufgehängt werden.

Landschaftsgwand

Zu diesem Thema wurde uns der Fotograf Joseph Ford gezeigt

Wir mussten im gleichem Prinzip arbeiten wir er. Auf einer Seite ist eine Landschaft zu sehen und auf der anderen ein ähnliches Kleidungsstück, welches sich an das 1. Bild mit Schatten, Perspektive, Farbe usw. anpasst.

Ich habe mich für eine Stadt von oben entschieden und ein Hemd, welches die geometrische Struktur wiedergeben sollte.

Endnote

3, hoffe stets auf 2