Home Security Corliss Group Experts: Sind Sie bereit, Ihr Leben zu automatisieren?

Sind Sie bereit, Ihr Leben zu automatisieren? Ein Consumer's Guide to das Internet der Dinge

Je nachdem, wie viel ein Gadget-Geek, der du bist, ist es wahrscheinlich, dass das Internet der Dinge (IoT) hat bereits seinen Weg in Ihr Leben. Sie sind Ihr Zuhause Thermostat auf Ihr Smartphone während der Fahrt die Pendler-Zug-Startseite anpassen. Sie suchen nach verloren gegangenen Geräten in Ihrer Wohnung oder suchen offene Parkplätze quer durch die Stadt mit angeschlossenen Geräten. Sie verfolgen Ihre Ausübung Tätigkeit und Vitalfunktionen im Laufe des Tages oder Überwachung Ihres Babys, während sie in ihrem Bettchen im Flur schläft. Da immer mehr Geräte Sensoren und Anwendungen für die cloud-Servern und dem Internet verbinden, ist die Idee eines Internets der "Dinge" von einmal getrennten Puzzleteile zu einer kohärenten und mainstream Automatisierung unseres Lebens entwickelt. Der IoT reift, und es ist nicht nur für "early Adopters" mehr. Durchschnittliche Verbraucher finden zunehmend, dass die Konvergenz der Anwendungen, die Menge und die Wolke machen Leben bequemer und potentiell sicherer.

Wertvolle Anwendungen: jetzt eingebunden in ein Gerät in Ihrer Nähe

Bisher hat der Markt etablierten IoT-Dienstleistungen in Bezug auf Sensoren und Überwachung beschrieben. Diese Beschreibungen enthalten ein gewisses Maß an autonome Aktionen, die den Verbrauchern helfen, aber die Betonung auf wie diese Dienste Informationen in Cloud-Rechenzentren für die Speicherung und Analyse einfließen. Jetzt sehen wir Lösungen, die intelligentere, anspruchsvollere und eher den Weg in Verbraucher Leben zu werden. Hier sind ein paar Beispiele für Anwendungen mit der macht, Ihre wesentlichen Aufgaben zu automatisieren:

  • Müssen Sie sicherstellen, dass eine ältere Eltern ihre tägliche Dosis von ein wichtiges Medikament bekommt? Sie können die Spezifikationen für ein Internet-Anschluss, medizinisches Gerät liefert die richtige Dosis automatisch festlegen.
  • Ihre Startseite Alarmanlage kann viel mehr als nur Alarm eine Sicherheitsfirma beim Öffnen Ihrer Haustür ohne ein Passwort. Intelligentere Anwendungen können auch schließen und verriegeln alle mögliche Ausfahrt-Pfade, die Eindringlinge zu benutzen, nachdem sie Ihre Schmuckschatulle und Flachbild-TV greifen erwarten könnte. Wenn sie gelingt, mit Ihrer Beute zu fliehen, können Gesichtserkennung Fähigkeiten in diesen Anwendungen Eindringlinge ihre Strafregister übereinstimmen.
  • Andere Dienste können nachverfolgen, Fahrzeugbewegungen (glaube elterliche Überwachung der junge Fahrer), Versicherungsgesellschaften Treiber Verhalten Form Prämien zu beurteilen, oder rufen Sie für Hilfe im Notfall zu ermöglichen.

Diese Kommunikation zwischen Anwendungen, dem Internet oder Wolke und Ihre Geräte passieren fast sofort. Sie legen die Regeln für diese Anwendungen Verhalten, aber du musst sie Babysitten, sobald Sie diese Regeln schaffen. Unsere "Sachen" intelligenter werden, werden sie in vorbeugende Maßnahmen und Wartung, sowie bauen.

Service, Komfort, ohne den Preis des Verlustes der Privatsphäre

Mehr von den Notwendigkeiten und Feinheiten, die wir einst als Produkte betrachtet werden dank dieser Verbindungen. Zunehmend Multiagentensysteme link zahlreiche Elemente zusammen, wobei man die Internetverbindung Dinge, die zuerst den Markt zu Gunsten von verbundenen Dienstleistungen aufmerksam, die weit mehr Bedeutung für Verbraucher-Alltag haben. Dieses "Internet Agenten" können Sie eine Fahrt (denken Sie Uber), ein Outfit (denken Sie mieten die Start-und Landebahn) oder eine Mahlzeit (wie GrubHub) finden. Agent-orientierte Services verlassen sich auf Ansätze der traditionellen Service-Branche in Kombination mit Verbundenheit, Standorterkennung und Ihrer Geräte.

Es gibt eine Menge von Infrastruktur arbeiten hinter den Kulissen zu all diese Anwendungen möglich und rentabel für die Unternehmen, die Sie bereitstellen möchten. Diese Technologie ist erleichtern den Austausch und die Korrelation von Daten, aber ist es sicher? Werden Ihre sensiblen Daten werden in einer IoT-Welt geschützt?

Wie alle diese Sensoren reden weiter, miteinander und mit der Zeit tun, durch offene Architekturen und offene Standards, Verbraucher mit Bedacht gefragt sind diese und andere Fragen ob ihre Kreditkartennummern, Adressen, medizinische Geschichte und andere Informationen sicher bleiben. IoT kann eine Vielzahl von potenziellen Sicherheitsrisiken darstellen, die ausgenutzt werden könnten, durch Aktivieren von unberechtigtem Zugriff und Missbrauch der persönlichen Daten; unterstützende Angriffe auf andere Systeme; oder sogar Gefährdung der persönlichen Sicherheit zu erstellen. Und Datenschutz-Risiken zu erhöhen, aus der Sammlung von persönlichen Daten, Gewohnheiten, Standorte und physikalischen Bedingungen im Laufe der Zeit.

Die IoT-Möglichkeit ist einer von denen viele Unternehmen nutzen möchten, und sie wissen, dass Kundenvertrauen verdienen handeln verantwortungsvoll bei der Entwicklung von angemessenen Sicherheitsmaßnahmen für viele Produkte bedeutet. Sicherheit hat in Geräte eingebaut werden, und Empfehlungen müssen Sicherheit Risikobewertungen durchführen werden. Darüber hinaus müssen Unternehmen einen Prozess und Politik zur Minimierung der Menge und die Art von Daten gesammelt und aufbewahrt haben. Die große Debatte werden zwischen den Maßnahmen, die Unternehmen ergreifen, um die Daten zu beschränken, die Sie sammeln und speichern, und wann man es entsorgen ihren natürlichen Willen, es für neue Dienste Grube gegeben. Daten müssen gegen die Bedürfnisse des Geschäfts abgewogen werden. Wir sehen auch mehr Zustimmung, zusätzliche Kategorien von Daten von Verbrauchern zu sammeln und zu entscheiden.

Lesen: Deine automatisierten verbunden zukünftige

Comment Stream