I am a walrus

Richard Avedon / Beatles

Richard Avedon

Leben

Einer der wohl bekanntesten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Als russisch-jüdischer Emigrant in New York geboren, als Schriftsteller begonnen und bis hin zu seinem "Richard Avedon Studio" in New York.
Berühmt sich seine Portrait- & Modefotografien - u.a. für Harper's Bazaar & Vogue - und wurde als Wunderkind der Modefotografie bezeichnet.
Am bekanntesten ist ein Bild zur Dior-Collection geworden. (Fotomodell Dovima in einem Stall vor angeketteten Zirkuslefanten)

Portraitfotografien

Sie sind berühmt für die enorme Offenheit, und lassen die inneren Stärken & Schwächen der abgelichteten Personen erkennen.
Eine berühmt Serie ist jene, in der über Monate hinweg seinen langsam sterbenden Vater abgelichtet hat oder die Serie "In the American West", in der er unbekannte Wanderarbeiter fotografierte.

Viele bekannte Persönlichkeiten wollten von ihm fotografiert werden, wie z.B. Marilyn Monroe, Charlie Chaplin, The Beatles, Henry Kissinger u.v.m..

Stil

Er hat einen sehr puristischen Stil, der vorallem in den späteren Jahren von der Arbeit mit einer Fachkamera geprägt wurde. In seinen Werken sieht man sehr stark das Korn, arbeitete ohne jegliche technische Zusatz- & Hilfsmittel und stellte die Portraitierten lediglich vor eine weiße Leinwand.

In seinen Portraits wollte Jugendlichkeit, Natürlichkeit & Bewegung in die steife Studiofotografie bringen.

Für ihn waren Kleidung, Gestik & Gesichtsausdrücke sehr wichtig!

The Beatles-Shooting

Am 11. August 1967 fotografierte Avedon die Beatles in einem Fotostudio in einem Penthouse in London.
Er machte einige Aufnahmen, davon wurden 4 später mit psychedelischen Effekten versehen. (Für US-Magazin Look und danach als Poster)

Er fotografierte sie ein Jahr später noch einmal im Penthouse. („Mad Day Out“)

Idee

Das Video soll im Stil der Portraitfotografien Richard Avedons sein. Zum Lied "I'm a walrus" von den Beatles möchte ich eine weibliche Person filmen, die teilweise aber wie ein Mann verkleidet. Es soll ein wenig krank, verrückt, unreal wirken, da die Musik auch in diese Richtung geht. Ich möchte sie - wie Avedon es mit seinen Modellen gemacht hat - vor einen weißen Hintergrund stellen und mit nur einem Licht beleuchten, um die Charakteristik Avedons Portraits beizubehalten.
In der Postproduktion werden dann ein paar Sequenzen mit psychedelic effects versehen, wie die Poster der Beatles.

Ich verwende ein quadratisches Format, um die Anlehnung an Richard Avedon deutlicher zu zeigen.
Bis auf die Effekte ist das Video in SW.

The Beatles

Sie waren eine britische Rockband in den 1960er Jahren und gehören mit über einer Milliarde verkauften Tonträgern zu den kommerziell erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte.

Ihre Usprünge liegen im Rock'n'Roll, sehr bald erschien auch das Stilelement der Liverpooler Beatmusik. Sie wurden schnell zu einer der populärsten Bands und führten zwischendurch in fast allen Ländern die Hitparaden an.

1970 trennten sich die vier Bandmitglieder aufgrund interner Spannungen und verfolgten eigene Musikprojekte.

Musikvideo

Comment Stream