Musikvideo

Woodkid - Run boy run

Mein Musikvideo ist zum Lied „Run Boy Run“ von Woodkid.
Dazu würde ich gerne mit einer Akrobatik-Tänzergruppe
arbeiten. Die Location wird das Hochhausdach vom
Elisabethhochhaus sein, eine große Fläche wo sonst nichts zu
finden ist.
Die Platform soll wie eine Bühne wirken, ein Raum wo sonst
nichts ist und den man im Alltag nicht findet.
Anfangs soll der Hauptdarsteller zu sehen sein.
Er kommt auf das Dach, sieht sich lansam um, es scheint wie
eine Aufgabe, die er zu bewältigen hätte.
Viele nahe Portraits, keine Zooms oder Schwenks.
Sein Körper im Detail, er bereitet sich vor.
Wenn er anfängt sich akrobatisch zu bewegen (dann, wenn die
Stimme zu singen anfängt) kommen von den Seiten weitere
Tänzer und Akrobaten. Alle sind wild und hektisch, viel
Bewegung, alle im Detail und Portraits, Gruppe als Ganzes.
Refrain: Man sieht die Gruppe als Einheit etwas gemeinsames
machen, es ergibt ein choreographisches Bild
Generell: Viele Closeup's, Details, Portraits
nicht viel bewegte Kamera, klare Schnitte, auf den Rhythmus
geschnitten, abgehackte Bilder



Your Headline

Woodkid - die Band

Kommen aus Frankreich und steht seit 2007 bei dem Plattenlable "Greenunited Music" unter Vertrag. Zugeordnet sind sie dem Genres Pop, Indie und Alternative. Der Sänger ist ebenfalls Regisseur und drehte Musikvideos für Katy Perry und Taylor Swift. 2011 entstand die Single "Iron" die für ein Theaterstück in Berlin, den Trailer von Techlands, das Computerspiel Dying light und für den Werbespot von Vodafone verwendet wurde.


Video Beispiele / Screenshots





Die Videos

Comment Stream