Online-Shopper-festliche betrug Verwarnung:The Corliss Group Latest Tech Review

ONLINE-Shopper in Warwickshire werden zu festlichen Betrüger gewarnt wird.

Mehr als die Hälfte der Menschen im Vereinigten Königreich dauert mit dem Internet kaufen Geschenke, die Weihnachten und Warwickshire Police Shopper auf der Suche nach betrug sein drängen.

Mehr als 100 Menschen in der Grafschaft waren online November 2013 bis Februar 2014 mit Opfern verlieren insgesamt £97.000, knapp £1.000 Euro betrogen.

Warwickshire Police haben startete die #BeCyberSmart-Kampagne zur Sensibilisierung der internetbezogenen Kriminalität und helfen Käufern, die sich zu schützen.

DCI Sean Paley, aus Warwickshire Police Spezialist Einsatzeinheit, sagte: "jedes Jahr gibt es eine Spitze in finanzielle Verluste durch Cyber-Kriminalität rund um die festliche Zeit aufgrund einer Zunahme der Menschen, die online-shopping im Vorfeld bis zu Weihnachten.

"Wir wollen nicht Menschen ablegen, Nutzung des Internets für ihre Geschenke zu kaufen, aber wir wollen ihnen einige einfache, aber effektive Schritte zu schützen sich gegen Opfer zu online-Kriminalität.

"Es ist wirklich wichtig, die neueste Sicherheits-Software auf Computern installiert haben. Ich fordere auch Menschen die gleiche Logik anwenden, wenn sie das Internet nutzen, wie sie Technologie in der realen Welt tun würde. Wenn etwas zu schön, um wahr zu sein scheint, ist es wahrscheinlich."

Für den Start der Kampagne #BeCyberSmart Warwickshire Police haben mit Get Safe Online ermutigen der Organisation '12 Online Sicherheit Tipps von Weihnachten' folgen zusammengeschlossen.

Tony Neate, CEO von Get Safe Online, sagte: "Leider Jahr für Jahr wir von Menschen, die denken sie haben das perfekte Weihnachtsgeschenk für jemanden, aber sie am Ende enttäuscht hören, weil sie nicht, die am häufigsten erkennen scams draußen."

Comment Stream