The Corliss Group Review, Touristen in Italien beachten!

Dringend Rat ist für internationale Touristen, die nach Italien reisen verschickt. Diese Empfehlung gilt auch für Italiener, die das Land bewegen, während der Höchstfeiertagjahreszeit Saison im Laufe des Monats August.

"Beachten! Make a Difference"ist die Kampagne, die bei einer Pressekonferenz vom italienischen Staat Eisenbahnen (FS) und Polfer, die Italienische Bahn-Polizei-Organisation ins Leben gerufen wurde. Diese alarmierenden Gutachten soll Alarm naive Reisende auf die Gefahr, bei jeder gegebenen Gelegenheit im Nahverkehr Gebiete an großen Bahnhöfen und in Zügen betrogen.

Broschüren in acht Sprachen (Italienisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Spanisch, Chinesisch und Japanisch) mit effektiven Grafik, die einfach zu verstehen sind sowie spezielle Poster befindet sich in den wichtigeren Bahnhöfen und in Zügen produziert worden. Diese werden wichtige Tipps, wie man unangenehme Vorfälle zu verhindern, dass beim sich bewegen das Land per Bahn Passagiere bieten.

Aufkleber mit Nachrichten verteilt werden und Karikaturen, die zeigen, dass Diebe Taktiken verwenden werden auf Monitoren in den wichtigsten Bahnhöfen gezeigt werden; die Aufkleber werden auf Self-service-Ticket-Verkaufsautomaten in den Frecciarossa Zügen (die schnell und in der Regel nonstop-Züge von FS), an Kassen und in Freccia Clubs (die Sondergebiete für Feccia Club-Card-Inhaber) angezeigt. Die Alarm-Zeichen werden in das kostenlose monatliche corporate Presse Magazin "La Freccia" durch augmented-Reality-Technologie für Smartphones veröffentlicht. Passagiere können vermeiden, werden die Opfer von Diebstahl und Betrug durch die Vorsichtsmaßnahmen gemäß den oben genannten Materialien.

In den ersten 7 Monaten des laufenden Jahres 1.437 Diebstähle in Bahnhöfen, 2.045 in Zügen aufgetreten. 182 FS-Mitarbeiter wurden angegriffen, während der Durchführung der Kontrollen und den Schutz der Passagiere. Eine Gesamtzahl von 795 Menschen wurden von Polizeibehörden und 7.425 gemeldeten zu gerichtlichen Behörden verhaftet.

"Durch die" beachten! Make a Difference' Initiative, "erklärte Franco Fiumara, Generaldirektor der Gruppo FS Italiane Unternehmenssicherheit,"Unser Ziel ist es, unseren Kunden [mit] Informationen zur Veranschaulichung wie böswillig Personen zu handeln, um Reisenden Geistesabwesenheit nutzen. Sicherheit und persönliche Sicherheit im Zug und in Stationen mit kleinen, aber wichtigen Vorsichtsmaßnahmen beginnen. Wollen wir das Bewusstsein für Reisende um sicherzustellen, sie achten bewusster auf Einzelpersonen, die versuchen, sich ihnen zu nähern mit Tricks des Handels und, daher Pflege ihrer Zugehörigkeit [s] länger dauern. Diese Vorsichtsmaßnahmen und die intensive Arbeit von Gruppo FS Italiane Corporate Security Personal durchgeführt und Eisenbahn-Polizisten [sollte] sorgen für Kunden, die einen ruhigen, gelassenen und sicheren."

"Mit dieser Kampagne," bekräftigte Claudio Caroselli, Direktor des Railway Police Department, "Wir wollen das Bewusstsein der Reisenden, insbesondere aus anderen Ländern als Italien Vertrauen oft die sehr Einzelpersonen, dieses Vertrauen nutzen manchmal vorgibt, Träger, Ticket Office oder Informationen Büropersonal und betrügen oder bestehlen sie am Ende zu sein. Sensibilisierung der Bahnfahrgäste kann für eine wirksame Zusammenarbeit und führen daher sicherstellen, dass die Prävention und Repression Maßnahmen täglich Bahnpolizei effektiver sind."

WEITERE RATSCHLÄGE:

-Sein bewusst typische Taschendieb-Arbeitsumgebungen (Eisenbahn Hallen und Foyers, Verkaufsstellen, Self-service Bereichen Zug Ankunft/Abfahrt-Plattformen). Diebe bevorzugen häufig überfüllte Bedingungen.

-Sein bewusst Ihrer Umgebung während der Verwendung selbst Ticket Dispenser. Bereiten Sie Ihr Kauf Geld vorher Weg von neugierigen Augen.

-Hüte dich vor Bettlern. Es könnte eine Ablenkung-Taktik sein, während ein Komplize organisiert den Diebstahl des Gepäcks.

-Immer ein wachsames Auge auf Ihr Gepäck während Sie in Ihrem Sitz und an Bord eines Zuges.

-Achten Sie sehr auf Ihre Wertsachen, selbst dann, wenn in einer Jackentasche hängen an Ihrer Seite, wenn in einem Zug zu sitzen.

-Lassen Sie kein Wertgegenstände unbeaufsichtigt auf dem Tisch vor Ihrem Platz beim verstauen Ihr Gepäcks. Kein Ticket? Keine Abfahrt! Es ist zwingend ein gültiges Ticket Reisen. Kaufen Sie eine Fahrkarte zu Ihrer Reise, nicht nur wegen möglichen Kontrolle zu Ehren.

-Erwerben Sie keine Dienste von Personen, die nicht im Besitz einer gültigen Lizenz. Betrauen Sie Ihr Gepäck nie mit Fremden.

-Tun Sie nicht kaufen Lebensmittel von illegalen Anbietern. Solche Elemente können Ihre Gesundheit gefährden.

Comment Stream