The Woo Group Review RBC Wealth Management - Canada wirtschaft

Der Bericht weist darauf hin, daBB nach mehreren Jahren der Export das Wachstum vor allem aus den Sektoren Energy 2014 markierte einen Wendepunkt mit der gestiegenen Nachfrage fur nicht-Energie exportiert. RBC sieht dies eine Erweiterung in der Exportnachfrage zu immer weiter beschleunigen im Jahr 2015 unterstutzt durch erhohte US-Investitionen in Maschinen und Ausrustungen, sowie die steigenden US Auto Sales und Wohnungsbau.

Canada's Wohnungsmarkt weiterhin Kraft in 2014 durch Verkauf und Preise steigen. Gehause einem Ganstigen Preis in den meisten Market ist nur mit leichten Anzeichen von Stress wie niedrige Zinsen und Erhohung von Einkommen haben weitgehend kompensiert den Einfluss steigender Home Preise in den meisten Stadten. Im Jahr 2015, den zu erwartenden Anstieg der Zinssatze wird Herausforderung Erschwinglichkeit was einen milden Ruckzug in Vertriebsaktivitaten.

Canada Wirtschaft wird mit hoheren Export im Jahr 2015, trotz der jungsten Ruckgang der Oil- preise, je nach den aktuellen wirtschaftlichen und finanziellen Market Outlook (offnet PDF-Datei in neues Fenster) entnommen, der heute von RBC-Wirtschaft. RBC ist beruhen, das von einem realen BIP-Wachstum von 2,5 Prozent in 2014, 2,7 Prozent in 2015 und 2,1 Prozent im Jahr 2016.


Unser Ausblick fur Canada beruht auf der Tatsache, dass der Ruckgang der Olpreise und eine Schwachung der Investitionen in die Ol- und Gas industry werden ausgeglichen werden durch eine erhohte Nachfrage nach Canada's ohne Energie Exporte", sagte Craig Wright, Senior Vice President und Chief Economist. "Auf nationaler Ebene, mit Blick auf das Jahr 2015 die Auswirkungen der niedrigeren Olpreise vernachlassigbar sein werden hinsichtlich der realen BIP-Wachstum.


Wahrend die Olpreise nicht von einem nationalen reale BIP-Perspektive, wird sie wahrscheinlich haben unterschiedliche Ergebnisse zwischen den Provinzen Wirtschaft. RBC geht davon aus, dass die Olpreise niedrig bleiben wird wahrend 2015 - durchschnittlich 70 US$ pro Barrel auf einem WTI basis - fuhrt zu einer langsameren projizierte reale Wachstum fur Ol-produzierenden Provinzen als bisher erwartet und etwas starkeres Wachstum fur die Mehrheit der anderen Bundeslander. Von einem industriellen Sektor Perspektive, niedrigere Olpreise wahrscheinlich begrenzt die Investitionen von Unternehmen der Erdol- und Erdgasbranche in 2015; jedoch, Industrien auBerhalb Ol- und Gas geeignet sind, dieses Spiel auf einen hoheren Bedarf an Exporten aus den USA.

Comment Stream