Die Prufung des Prinzen

Von Annaise

Für eine lange lange Zeit gab es viele lande und Königreiche. Es gab ein Osten Land, ein Westen Land, ein Nord Land und ein Sud Land. Es gab auch Königreiche in diese lande. Das Nordwesten Königreich befand sich wo den Nord und Westen Königreichen sich traf. Das Nordosten Königreich befand sich wo den Nord und Osten Königreich sich traf. Das Sud und ein Sudwesten Königreich traf sich auf Sudwesten von der Westen Königreich und auf Nordsuden von der Suden Königreich und dasselbe für den Südosten Königreich. In ganze Westen Königreich gab es viele Wasser. Die Menschen das in die Westen Königreich war lebte auf Häusern das über den Wasser schwebt. Die Menschen waren sehr klug und mysteriös trugen Umfange und seltsame Waffen. In Osten Königreich lebten alle Menschen in ein Wald. Da gab es viele gefährliche Tiere und Kreaturen. Die Königreiche Familie war sehr stark. Die Prinzessin trug Ritter Kleidung, Kamp Schwerte, und Pfeil und Bogen. Eines Tages sagte der König von den Westen Königreich das sein Sohn endlich eine Frau anschaut und in ihn sich verliebt. In sein ganzes Leben hatte der Prinz noch nie eine Frau geschaut. Jedes Mal dass eine Frau nah kam rannte er weg mit geschlossenen Augen. Jetzt musste er eine Frau anschauen und sich heiraten. Der Prinz hat für den ersten Mal eine Frau gesehen. Er ist fast blind geworden. Er fiel auf dem Boden und begann zu schreien. Die Krankenschwestern kamen schnell. Sie heilten der Prinz und ging weg. Der Prinz steht auf und versprach sein Eltern das er eine schöne Frau finden wert. Der Prinz konnte endlich weg von seinem Königreich rennen und musste nie wieder machen ob die Frau seine Augen brannte. Er war endlich frei. Er ritt bis er zu Osten Königreich war." Das Land der Gefahrlicher" wie manchen menchen sagten. Der Prinz wanderte durch den Wald. Bald fand er ein Königreich. Plötzlich attackierte ein großer Drache und sprang auf den Prinzen. Er nahm sein Schwert und stürzte sein Schwerdt in sein Herz. Unglaublich der Drache war immer noch am Leben. Der Prinz stürzte sein Schwert noch wieder. Der Drache spuckte eine große bisschen Feuer und strebte. Eine von der Königs Spionen sah den Prinz und erzählte der König was wurde gerade passiert. Bald hatte der König einem Königlichen wagen geschickt. Er wollte den Prinz treffen. Wenn den Königliches wagen zurück war ging der Prinz zu Königs Halle. Da troff er der König. Der König fragte der Prinz woher er kommt und warum ist er hier gekommen. Der Prinz erzählte ihn allem und fragte ihn warum er hier war. Der König antworte " Du hast uns von eine unsere Grausam Schicksal gerettet. Als König muss ich dir eine Belohnung geben. Was wünscht du dir?" Fragt der König. der Prinz dachte und dachte. Endlich wusste er was er wollte. " Früher hast du gesagt das ich hatte nur eins von ihrer Grausam Schicksal gerettet. Das bedeutet dass es mehr von diesen Drachen gibt aber strecke hab ich Recht?" "Ja da hast du rechts aber die anderen sind nicht Drachen. Es gibt 2 andere Monster in dieses Land. Der Junige das sie alle tötet darf meine Torte heiraten.“ Der Prinz wollte aber keine Prinzessin heiraten. „ Ich werde sie alle besiegen. Was sind die anderen Kreaturen?“ fragt der Prinz. „ der gefährlichste ist der Kraken. Es ist ein Mensch- fressende Tintenfisch. Wenn er von dem Wasser raus kommt verbindet er seine Tentakel überall auf deinem Schiff und beginnt es zu essen. Der Zweite Gefahrlicher Monster ist eine Hydra. Der Hydra ist ein Unterwasser Schlange mit reptilisch Eigenschaft. Es hat 8 köpfen. Wenn du ein kopf abschneidest waschen 2 köpfen wo du den erste kopf abgeschindet hast. Er spuckt feuer wie ein Drache. Wenn du Flammen auf ihn in Brand setz stirbt er." Der Prinz war sehr beeindruckt. Er wusste nicht dass es viele gefährliche Kreaturen in diese Königreich gab. Bis du bereit diese Prüfung zu bestehen?" Fragte der König. Der Prinz antworte " Ja, natürlich kann ich diese Prüfung bestehen." " Gut. Ich werde dich die beste Waffen den Königreich geben. Du beginnst deine Reise morgen früh." Der Prinz war nicht so sicher dass er diese Reise überleben wird aber er musste es versuchen. Am nächsten Tag ging der Prinz weg. Es hat 3 Tage gedauert bis er zum Nordosten Königreich erreichte, seine erste Destination. Er ging in die Stadt. In die Stadt sah er ein Jagen Laden. Er ging in den Laden mit Hoffnung dass er Informationen über wo der Hydra sich befand. Der Prinz war sehr nervös. In diese Stadt befand sich seine zweite Starke Gegner, der Hydra aber wo? wusste er nicht. Für 3 Tag ging er in andere Stadte und versuchte Informationen über den Hydra zu finden. Diese Informationen brachte er hier. Den Laden hatten viele Waffen. Der Prinz wunderte ob der Besitzer diese Laden konnte ihn helfen. Der Besitzer von den Laden war ein Frau. Der Prinz musste nicht machen ob seine Augen brannten. Er ging zu ihm und fragte. „ haben sie Informationen über wo der Hydra lebt?“ die Frau schaute ihn und antworte. „Ja ich weiß wo der Hydra sich befindet aber du musst mir etwas sehr wertvoll geben. Den Prinz gab ihn ein Diamond von seinem Königreich. Dann dachte er über seine Eltern. Was wurden sie machen wenn sie erfahren das ihre einzige Kind gegen der Hydra und der Kraken kämpfen musste. Wurden sie ein Armee schicken, um ihn zurück Höllen oder wurden sie ins Königreich bleiben und weinen. Es war hart diesen Diamond weg zu geben, weil es an seine zuhause erinnert. Er hatte keine Wal also gab er die Frau den Diamond. „ Gut jetzt erzähle ich dich über wo den Hydra sich befindet. Er lebt neben den ostenkrieg Ozean wo niemand geht. Er kommt immer raus wenn es mittags ist. Du kannst ihn nur mit Feuer besiegen. Er hat 8 köpfen. Wenn du eine von seine köpfen abschneidest wascheln 2 neuer köpfen.“ Der Prinz zitterte über die Idee das du konnte der Hydra’s kopf nicht abschneiden. „aber es gibt ein weg den Hydra zu toten. Du musst ein lagefeuer machen. Wenn er zu dich rennt wird er ins lagefeuer gehen und sterben. Das ist alles das ich über der Hydra kennt.“ Der Prinz dankte die Frau und ging zur Ostenkrieg Ozean. Da wartet er bis es Abend war. Es war zehn nach zwölf wenn er endlich den kopf von eine Monster sah. Nein, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht köpfen sind raus gekommen. In die nahe von der Hydra war eine schöne Frau. Sie schreite nicht wenn sie den Hydra sah. Sie hatte seine Waffen bereit und war bereit gegen die Hydra zu kämpfen. „ Endlich kommst du raus Hydra aber ich habe keine Angst vor dir. Ich dich und der Kranken besiegen und meine Vaters Königreich retten!“ Dann verstehet der Prinz was gerade passiert ist. Der Hydra ist nur raus gekommen, weil diese Frau ihn wütend gemacht hat. Diese Frau war nicht eine normales Frau aber sie war die Torte von der König den Osten Königreich! Der König hat nie gesagt das seine Torte eine Jägerin war oder das sie verschwunden war. Kann sie diese Monster besiegen. Nachdem alle ist es den Osten Königreich wo allen super stark sind. Dachte der Prinz. Der Hydra spuckte feuer auf die Prinzessin und sie hat es gekniffen. Er ein andere kopf spuckte feuer. Sie hat es auch gekniffen. Dieses mal konnte sie es nicht kniffen. Alle acht köpfe von Hydra spuckte Feuerballe. Drei von die feuer balle troffen die Prinzessin. Sie bleib am Boden und steht nicht auf. Der Hydra nahm die Prinzessin und war bereit ihn zu essen- schnitt. Ein von die acht köpfen fiel am Boden. Der Hydra lass die Prinzessin und sah der Prinz auf. Wo der Prinz ein kopf abgeschnitten hat waschelte 2 köpfen. Der Hydra schrei mit rage und attackierte der Prinz. Ob der Prinz diesen Kampf überleben wird wusste er nicht aber er konnte nicht mehr laufen. Der richtige reise begann hier…

Comment Stream