Fotografen Musikvideo

Ich beziehe mich in dieser Arbeit auf die französische Fotografin Laurance Demaison. Sie arbeitet nur analog und verwendet für alle ihre Arbeiten eine Contax 645. Ihre Arbeit zeichnen sich vor allem durch die Langzeitbelichtungen mit Mehrfachreflektionen, Brechungen und visuelle Wiederholungen aus.

Ich werde mich hauptsächlich auf ihre Serien Les Bulles, Méditations und Les eautres beziehen. Gleich wie Demaison will ich  Deformierung von Körpern/ Köpfen durch das Durchfilmen von verschiedenen Gläsern, die mit Wasser gefüllt sind erreichen. Weiters nehme ich auch noch ihre Arbeitsweise im Studio aufnehmen, will jedoch nicht nur mit schwarzem sondern auch mit weißem Hintergrund arbeiten. Bei den Wasseraufnahmen wird durch verschiedene Glasgefäße gefilmt. Teilweise befindet sich nur reines Wasser in den Gefäßen, für die Nahaufnahmen werde ich mit Seifenlauge arbeiten, um Verzerrungen vom Gesicht zu erzeugen. Licht wird sich sowohl vor dem Glasgefäß, aber auch zwischen Glasgefäß und Model befinden.

Musik zum Video ist die Single Playground Love der französischen Band Air. Der Name der Band steht für Amour, Imagination et Rêve (deutsch „Liebe, Fantasie und Traum“). Die Band wurde 1995 von Nicolas Godin und Jean-Benoît „JB“ Dunckel gegründet. Ihr Stil wird meist als Synthie Pop oder Electronica bezeichnet. Verwendet werden mehrheitlich alte Analog-Synthesizer. Das Ergebnis sind ruhige, sanfte und verträumte Songs mit ungewöhnlichen Soundstrukturen.

Comment Stream