The Koyal Group Info Mag: Ärzte wieder zu beleben und Transplantation von Herzen, die bereits aufgehört haben zu schlagen

Chirurgen in Australien haben jetzt zweimal, ein totes Herz wiederbelebt – ein Herz, das aufgehört hatte zu schlagen — und sie wieder zum Leben gebracht, bevor es in eine neue Person Topfen. Es ist ein großer Durchbruch, der möglicherweise retten kann 30 Prozent mehr Leben im Vergleich zu gewöhnlichen Herztransplantationen, nach die Chirurgen, die dieses Kunststück durchgeführt.

St. Vincent Hospital in Sydney reaktiviert die Chirurgen ein Herz, das für fast eine halbe Stunde schlagen wurde noch nicht. Sie steckte es in eine neue Maschine, die sie eine "Herz in einer Box", die das Herz erwärmt und gegossen von Flüssigkeiten durch sie, die die Muskeln Nährstoffe Gewebeschäden reduzieren genannt (es heißt Perfusion) gab. Das Feld verbunden, eine Schaltung, die das Herz wieder schlagen geholfen. Die Patientinnen wiederbelebte Herzen gut geht, sagte Ärzte.

Eine Herztransplantation erfolgt in der Regel direkt auf den Grat zwischen Leben und Tod. Nachdem ein Patient Gehirn für tot erklärt wird, ist des Spenders noch-schlagendes Herz entfernt und gespeichert auf dem Eis, wo es im wesentlichen überwintert. Das kalte Herz können für vier Stunden vor transplantiert wird gekühlt aufbewahrt werden. In diesem Fall aber wurden die Herzen nach Kreislauf-Tod des Spenders gespendet. Das heißt, sie schlagen ganz aufgehört hatte.

Andere Organe wurden oft nach Kreislauf Tod gespendet. Leber, Nieren und Lunge können beibehalten und in ähnlicher Weise wie die Herz-in-a-Box erwärmt. Aber das ist das erste mal jemand ein Herz auf diese Weise gerettet hat. Wissenschaftler am St. Vincent und Victor Chang Cardiac Research Institute entwickelt neue Herzen Konservierungsmittel um es möglich zu machen.

Der erste Patient war 57 Jahre alten Michelle Gribilar, angeborene Herzinsuffizienz bis ihre Operation vor zwei Monaten litt. Sie sagte sie "fühlt sich an wie sie 40 ist" seit ihrer Transplantation. Der zweite Patient, Jan Damen, 43, hatte Chirurgie vor etwa zwei Wochen und immer noch im Krankenhaus erholt. Laut USA Today erhielt ein Dritter Patienten solch eine Herztransplantation.

Forscher sind nicht sicher wie lange nach dem Kreislauf Tod können sie ein Herz beleben. Bisher wurde die Obergrenze 30 Minuten nach dem Tod. Auch diese Grenze bedeutet, viele Herzen, die sonst nicht förderfähig wäre nicht an Patienten benötigen Transplantationen, gehen die Ärzte sagen.

"In all unseren Jahren unsere größte Hindernis wurde die begrenzte Verfügbarkeit von Organspendern," Peter MacDonald, Direktor des St Vincent Krankenhaus Heart Lung Transplant Einheit, sagte auf einer Pressekonferenz.

Comment Stream