THE CORLISS GROUP LATEST TECH REVIEW: Analyse Und Kommentierung Der Zwei Konkurrierende North Carolina Crowdfunding Rechnungen

Anmerkung des Herausgebers: Es folgt eine Bewertung der Post von Thomas Vass, Manager der Abonnement-basierte Crowdfunding Website Der privaten Kapitalmarkt. Vass schaut die beiden vorgeschlagenen Crowdfunding-Rechnungen derzeit diskutierten in den Bundesstaat North Carolina: die North Carolina JOBS Act, und North Carolina durch Private Capital Act. Vass half, um letztere das Gesetz zu erarbeiten und hat harte Worte für die konkurrierenden JOBS Act. Lesen Sie seine Analyse unten, und lassen Sie Ihre Gedanken auf die Diskussion in den Kommentaren unten. Wie immer, Gastautoren Ansichten sind eigene und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten der Crowdsourcing.org.

In der letzten Sitzung der North Carolina General Assembly, das im Juli 2014 abgeschlossen wurde, ein Crowdfunding-Gesetz mit dem Titel The North Carolina JOBS Act haben an Ende der Sitzung politische Intrige verwickelt und wurde als Teil eines breiteren konservative Angriffs auf die Frage der Erneuerung der industriellen Einstellungsanreize besiegt.

Der Tod einer Version von das Crowdfunding-Gesetz war eine gute Sache, da House Bill 680 eine Reihe von Mängeln enthalten. Aber die Befürworter dieser Version des Gesetzes zu hören, würde man denken, dass die Niederlage war eine Katastrophe.

Die JOBS-Rechnung in North Carolina entstand auf einer Vorlage, die in anderen Staaten, insbesondere Georgien verwendet wurde und die Vorlage hatte eine Reihe von Schwachstellen, die abgeholt und in die Gesetzgebung in anderen Staaten aufgenommen wurden. Die Fehler in der Georgien-Crowdfunding-Act wurden untersucht in einer Reihe von Artikeln, die ich veröffentlicht Ende 2013 hier auf Crowdsourcing.org.

Einen wichtigen Fehler in der Vorlage ist, dass eine Obergrenze für den Gesamtbetrag der Hauptstadt ein nicht-akkreditierten Investor für ein einzelnes Jahr an alle privaten Unternehmen investieren kann. Die Vorlage Mützen totale nicht-akkreditierten investierte Kapital in allen Unternehmen bei rund $5000, mit einigen Staaten hinzufügen eine zweite Barriere von nicht mehr als $2000 in jedem einzelnen Unternehmen.

Die Vorlage benennen nicht, einen staatliche Agentur administrative Durchsetzungsmechanismus zu überwachen oder Durchsetzung der Gesetze auf wie viel Kapital ein nicht-akkreditierten Investor investiert.

Des bürokratischen Aufwands für die Herstellung dieser Bestimmung wird auf jedes Unternehmen CEO, verlagert, die wird benötigt, um die potenziellen Investor Fragen, wieviel sie vorher in einem anderen Unternehmen investiert haben können. Der CEO absorbiert die Zivil- und strafrechtliche Haftung für Fehler bei der Berechnung, wie viel Kapital ein nicht-akkreditierten Investor für ein einzelnes Jahr investiert haben kann.

Während die Vorlage immer und immer wieder in 14 verschiedenen Staaten verwendet wurde, ist nicht klar, dass die Befürworter in North Carolina ihre Verwendung der Vorlage mit externen politischen oder finanziellen Interessen koordiniert werden, die die Vorlage in anderen Staaten gefördert haben.

Die North-Carolina-Befürworter haben geschworen, ihre Version der fehlerhaften Rechnung, in toto in der neuen 2015-Sitzung der Generalversammlung der North Carolina wieder einführen.

Die Vorteile von Crowdfunding können im Rahmen einer politischen Mission platziert werden, die regionale Wirtschaftswachstum in North Carolina acht Metro Regionen unterstützt. Diese größere öffentliche Ordnung-Mission von Crowdfunding kann angeschlossen werden, um private Kapitalanlagen an North Carolina Wirtschaftsstrategie der technologischen Diversifikation und Innovation, in neue Projekte und bestehenden betrieblichen Kleinbetrieben, die kleine Mengen an Kapital zu wachsen benötigen.

Diese kleineren Unternehmen sind in erster Linie kleine Fertigungsunternehmen in jeder Metro Region, die weniger als 20 Arbeitnehmer beschäftigen. Im Allgemeinen sind die kleineren Unternehmen mit größeren Unternehmen durch ein komplexes Netzwerk von Supply chain und Logistik verbunden. Die größeren Firmen eine Verbindung in der Regel mit globalen Lieferketten, die wie kleinere Unternehmen North Carolina schließlich aus dem internationalen Handel profitieren.

Eine bessere Alternative für North Carolina Crowdfunding wird durch Representatve Chris Millis, Pender County eingeführt. Seine Rechnung trägt den Titel “The North Carolina Intra State Private Capital Act” (PCA).

Dieser Artikel enthält eine Analyse der zwei Rechnungen mit Kommentar zur Klärung der Zweck und die öffentliche Ordnung Verfassungsauftrag der zwei Wege von Crowdfunding Durchführungsbestimmungen in North Carolina.

Die zwei Crowdfunding-Rechnungen können entlang einer Reihe von öffentlichen politischen Fragen, unten aufgeführten verglichen werden.

EINFÜGEN VON DETAILLIERTEN REGELN UND VORSCHRIFTEN IN RECHTSVORSCHRIFTEN

Kommentar: Einzufügen, dass detaillierte Regeln und Vorschriften wie die Rechnung durch die Exekutive der Regierung verwaltet werden sollte, verschwimmt die Trennung zwischen der Exekutive und Legislative der Regierung. Eine bessere Politik besteht darin, Rechtsvorschriften zu schreiben, die gesetzliche Vorgaben für staatliche Behörden bei der Umsetzung des Willens der Generalversammlung bereitstellt. Die Gesetzgebung sollte darauf abzielen, den verfassungsmäßigen öffentlichen Zweck zu dienen, und autorisieren Sie die staatlichen Stellen mit dem Erlass von Regeln und Vorschriften, das Gesetz zu verwalten.

JOBS Act

Die vorgeschlagene JOBS Act wird Gesetz unmittelbar nach Durchgang und enthält unzählige detaillierte Regeln und Vorschriften in das Gesetz, das eher geschrieben zuvorzukommen, staatliche Agentur Gesetzgebung und Verwaltung. Sobald die Gesetzgebung übergeben wird, wird es sehr schwierig, die Regeln zu ändern.

Drei Beispiele können die speziellen Regeln der vorgeschlagene Text beschreiben. Zuerst schreibt das Gesetz vor, dass der NC Secretary Of State von Privatunternehmen, die Crowdfunding, dem Konzept der reporting-Anforderungen der öffentlichen Unternehmen EDGAR benutzt hatte, Quartalsfinanzberichte sammeln würde. Der Gesetzentwurf enthält detaillierte Sprache welche Daten jeder Vierteljährlicher Bericht enthalten soll. Die Daten und Informationen, die auf private Unternehmen gesammelt würde öffentlichen Aufzeichnungen über den Finanzstatus der privaten Unternehmen werden.

Die Durchsetzung und die Strafen für die Nichteinhaltung der Quartalsberichterstattung eines privaten Unternehmens angezeigt werden, fallen unter die allgemeine Wertpapiere-betrug in der JOBS-Gesetzentwurf enthaltenen Bestimmungen.

Zweitens schreibt das Gesetz vor, dass North Carolina Banken oder Depot Institutionen der Wertschriften-Administrator für den Empfang von Zahlungen für Wertpapiere und die Identität und den Aufenthalt der Investoren melden. Diese Daten über Privatpersonen und privaten Unternehmen würde eine aktenkundig geworden.

Drittens schreibt die JOBS-Rechnung in Gesetz der detaillierte Berichtspflicht benötigt, die von privaten Unternehmen potentiellen Investoren, einschließlich “Diskussion der wesentlichen Faktoren, die das Angebot spekulativen oder riskant machen.

Diese Diskussion sollte muss prägnant und organisierte logisch sein und keine Risiken, die jeder Emittent oder ein Angebot gelten könnte.”

Schreiben die Regeln in den Text der das Gesetz, und kombinieren diesen Text mit der Rechnung für Wertpapiere Betrug und Täuschung, meistens Thema private Unternehmen, Banken und Einzelpersonen zu Wertpapieren betrug Straf- und zivilrechtliche Verantwortung.

Private Capital Act

Das Private Kapital Gesetz beschreibt den Verfassungsauftrag der Rechnung. Dann heißt es: “Der North-Carolina-Wertpapiere-Kommissar gewährt wird macht die Vorschriften erlassen oder Befehle unter dem North Carolina Securities Act (Act) eines Wertpapiers, Transaktion oder Angebot von Wertpapieren von der Registrierungspflicht ausgenommen, und Änderungen daran.”

DER VERFASSUNGSMÄSSIGEN ÖFFENTLICHEN ZWECK CROWDFUNDING

Kommentar: In Maready v. Stadt von Winston-Salem, Et Al., (Februar 1996), The North Carolina Supreme Court hob herrschende einer Vorinstanz, dass industrielle Einstellungsanreize verfassungswidrig waren. Die Richter stimmten entlang der Parteigrenzen hinweg — fünf Demokraten zu Gunsten zwei Republikaner dagegen — mit der Mehrheit unterstützen die Vorstellung, dass Anreize “direkt dienen zur Förderung der allgemeinen wirtschaftlichen Wohlfahrt.” Eine ähnliche Logik kann auf spezielle Rechtsvorschriften angewendet werden, die darauf abzielen, erhöht die Fähigkeit eines Privatunternehmens, Kapital zu beschaffen, weil dieses Gesetz das allgemeine wirtschaftliche Wohlergehen fördert.

Comment Stream