Musicclip

inspired by Kate Fichard

VON SILKE TRAUNFELLNER

KÜNSTLERIN

Kate Fichard wurde 1987 in Paris (Frankreich) mit englischen Wurzeln geboren. Sie studierte 2008 Photography am La Cambre in Brüssel (Belgien). 2012 schloss sie ihren Bachelor in Photography am l'Ecal in Lausanne (Schweiz) ab.
Sie lebt und arbeitet in Paris.

HERANGEZOGENE SERIE

In der Serie "Totem of life" versteckt Fichard die wahre Identität ihrer Protagonisten unter geliebten Objekten derer. Es entstehen Totem-ähnliche Gebilde, wodurch jede Figur eine mystische Rolle zu seinen Objekten einnimmt. Die Identität und der Charakter der Person selbst lässt sich nur über deren getragene Last erraten.

KONZEPT

Am Beginn des Clips werden scheinbar wahrlos zusammengetragene Häufungen von Objekten gezeigt. Tassen, Töpfe, Siebe,... türmen sich, und jene Haufen finden langsam im Takt der Musik zu neuem Leben. Unter den Objektbergen kommen die Protagonisten zum Vorschein. Wie in "Totem of life" werden den tanzenden Protagonisten ihre wahre Identitäten genommen und nur durch Objekte auf sie projeziert.

Die Produktion findet on Location statt, daher wird mit Available Light und gegebenenfalls mit Aufhellern gearbeitet.

SCREENSHOTS

CLIP

Comment Stream