Der Prinz und die Nixe

By Stefania Olteanu

Der Prinz und die Nixe

Es war einmal ein magisches Land namens Staviloponia. Dieses Land war bekannt weil alle magischen Kreaturen da wohnten. Es war ein riesiger See wo die Nixen und Meerjungfrauen sich versteckten und ein Berg wo die Feen waren. Auf diesem Berg war eine Burg wo alle Könige, Königinnen, Prinzen und Prinzessinnen lebten.

Eines Tages sagte der Haupt König, dass sein Sohn heiraten musste weil er das einzige Kind war. Der Prinz wusste nicht was er machen sollte. Er wollte keine Prinzessin heiraten und ihm war nicht erlaubt Feen oder Nixen zu heiraten. Er dachte, dass alle Prinzessinnen sehr gemein waren und kein Herz hatten.

Eine Woche später ging er in den Zauberwald weil er die große Nixe besuchen wollte. Nachdem, er ihr erklärte was passiert ist, sagte sie ihm sie hätte eine Idee. Sie gab ihm Zaubertrank und sagte ihm er könnte sich in eine männlich Fee oder Nixe verwandeln, so er könnte jedes Mädchen heiraten. Er mochte die Idee der Hexe und nahm den Zaubertrank mit. Aber er wusste nicht, die Hexe ihn austricksen wollte.

Er ging an den magischen See und wartete. Er wollte den Zaubertrank probieren, aber er hatte Angst. Plötzlich schmeckte er die Flüssigkeit von der kleinen Flasche und sprang in das Wasser.

Als er in dem Wasser war, sah er, dass er sich nicht in eine männliche Nixe verwandelte. Er fühlte sich sonderbar weil er klein war. Er hatte kurze Arme und Beine und seine Haut war…grün. Er verwandelt sich in einen Frosch!

Er konnte nicht glauben, dass die Hexe ihn verhexte. Er wusste nicht was er machen sollte, so schwamm er weg. Er wollte denken und wollte eine Lösung finden. Aber er hatte keine Idee. Er fühlte sich traurig und hatte Angst. Er fing an zu schreien. Eine Meerjungfrau die vorbei schwamm sah ihn und kam naher. Sie war so hübsch, dass er sich in sie verliebte und erklärte ihr sein Problem. Die Meerjungfrau und der Frosch wurden sehr gute Freunde und sprachen jeden Tag.

Eines Tages flogen drei gute Feen durch. Sie sahen die zwei Freunde und fragten sie wie eine schöne Meerjungfrau und ein lustiger Frosch beste Freunde sein konnten. Die Meerjungfrau sagte, dass der Frosch einmal ein Prinz war, der heiraten musste, aber die böse Hexe verhexte ihn. Die Feen dachten und hatten eine Idee. Die Feen konnten ihn nur zurück verwanden wenn die Meerjungfrau eine Mädchen werden wollte. Sie konnte ihn retten. Sie sagte ok, aber sie war sehr traurig weil sie es liebte in dem Wasser zu leben. Es war sehr schwer für sie, aber sie liebte den Prinz.

So, die Feen verwandelten den Prinz und die Nixe und sie beide wurden Menschen. Als der Prinz zurück auf sein Burg kam, brachte er das Mädchen mit und sagte seinem Vater, dem König, dass sie die Frau war, die er heiraten wollte. Sein Vater sagte ok weil er ihre Geschichte nicht wusste.

Sie verheirateten, und lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage und niemand fand ihr Geheimnis heraus.

Comment Stream